Can Krasny holt Bronze bei Jugend-DM

Can Krasny und Max Suske starteten für den Phoenix SV Stralsund bei den Internationalen Deutschen
Meisterschaften der Jugend U18 in Köln (NRW). Betreut wurden sie von ihrem Heimtrainer Ralf 
Grabow. Max boxte in der Gewichtsklasse bis 69 kg und bezwang im Achtelfinale Thomas Ziebehl vom 
gastgebenden Landesverband Nordrhein-Westfalen einstimmig nach Punkten. Im Viertelfinale unterlag
er Diamant Mazrekaj aus Bayern nach Punkten. Can Krasny kämpfte in der Gewichtsklasse bis 75 kg 
und setzte sich im Viertelfinale mit einem Punktsieg gegen Besian Beqiri aus Schleswig-Holstein durch. 
Im Halbfinale mußte er gegen Delil Dadaev aus Berlin durch eine Verletzung den Kampf in der zweiten 
Runde vorzeitig aufgeben. Trotzdem kann sich Can aufgrund der starken Leistungen über die 
Bronzemedaille freuen. Mit diesem weiteren Medaillengewinn bei der Internationalen U18 Jugend-DM 
ist es, nach den beiden Silbermedaillen bei der Kadetten-DM durch Lotte Mielke und der Junioren-DM 
durch Denniz Teetzen, sowie der Bronzemedaille von Areg Martirosyan bei der U19 DM, in diesem 
Jahr bereits die vierte Medaille bei Deutschen Meisterschaften für den Phoenix SV Stralsund. 
Fotos: Max Suske (Links) und Can Krasny - Teilnehmer der Internationalen U18 DM 2019 + 
Siegerehrung - Can Krasny in Kölnk-Max und Can v.l.Can
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.