Zurück zu den Wurzeln

Lautet das Motto für die Boxer des Phoenix SV Stralsund am 02. November. In den letzten Jahren veranstaltete der Phoenix SV viele Boxevents an anderen Austragungsstätten wie der Alten Brauerei, der Jahnsportstätte oder im Ostseebad Binz. Seit langer Zeit gab es keine Abendveranstaltung mehr in der Heimstätte des Vereins der Sporthalle Brunnenaue. Jetzt ist es wieder so weit, um 20:00 Uhr ertönt der erste Gong in der ältesten Sporthalle der Hansestadt Stralsund. Geplant sind 10 Vergleichskämpfe gegen eine Auswahl aus Niedersachsen. Schirmherr der Veranstaltung ist die 2017 gegründete Hanse Kooperation Boxen, an der sich Boxsportvereine aus mehreren Hansestädten Deutschlands, sowie aus den Niederlanden, Polen und Dänemark beteiligen. Der Phoenix SV Stralsund war Gründungsmitglied dieser internationalen Interessengemeinschaft für den Boxsport und verstärkt seine Mannschaft an diesem Kampfabend mit Boxern aus HKB-Mitgliedsvereinen der Hansestädte Rostock, Greifswald und Demmin. Die Zuschauer können sich auf spannende Kämpfe in einer besonderen Atmosphäre hautnah am Boxring freuen. k-P L A K A T

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.