Finja Bree ist Deutsche Meisterin im Boxen 2017

Finja Bree vom Phoenix SV Stralsund nahm Anfang Oktober an den Deutschen Frauenmeisterschaften im Amateurboxen in Cottbus/Brandenburg teil. Finja startete bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft bei den Kadettinnen (U15) und konnte die Goldmedaille in der Gewichtsklasse bis 63kg erkämpfen. Sie beendete ihren Finalkampf, gegen ihre Gegnerin aus Sachsen, mit einem RSC Sieg in der zweiten Runde sogar vorzeitig. Das ist der erste große Erfolg für die junge Phoenix-Boxerin, die seit 2016 am Landesleistungszentrum in Schwerin trainiert. Über diese Medaille hat sich der Phoenix SV besonders gefreut, da neben Finja auch Dominique Görlich (Elite) und Joulina Suhrow (Juniorin) als Medaillenanwärterinnen bei den Meisterschaften starten sollten und leider krankheits- und verletzungsbedingt ihre Teilnahme absagen mußten. Mit dem Titelgewinn hat die Jüngste der drei Phoenix-Boxerinnen die Medaillenerwartungen übererfüllt. Die Stralsunder Boxfans können alle drei Boxerinnen und die besten Phoenix-Boxer bei der PHOENIX BOXNACHT am 18.November in der Alten Brauerei Stralsund live im Boxring erleben. Bei diesem Boxevent kämpft das Phoenix-Team gegen eine Landesauswahl aus Sachsen-Anhalt. Einlass ist ab 18.30 Uhr und Beginn 20.00 Uhr. Eintritt kostet 10,- Euro an der Abendkasse. Foto: Finja Bree (rechts)  Finja Siegerehrung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Boxring Delitzsch zu Gast beim Phoenix SV Stralsund

Am 05.Oktober ging es hoch her in der Phoenix-Boxhalle. Wie bereits im letzten Jahr besuchte uns wieder der Boxring Delitzsch e.V. (LV Sachsen) der ein Trainingslager auf der Insel Rügen absolvierte. In unserer Trainingsstätte wurden gemeinsame Trainingseinheiten und ein Erfahrungsaustausch durchgeführt. Bei diesem Treffen erhielten wir eine Einladung zum “Turnier um den Rosenpokal” am 21.Oktober in Delitzsch, die wir gerne annahmen. Wir möchten uns bei Enrico Nürnberger und seinem Team für den Besuch herzlich bedanken und freuen uns auf die Turnierteilnahme.

Boxring Delitzsch

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Turniersieg für Areg Martirosyan

Mit 17 Boxsportlern startete der Boxverband Mecklenburg-Vorpommern beim 26.Turnier “Olympische Hoffnungen des Nordens” vom 30.09. bis 02.10.2017 in Wismar. Zum M-V Team gehörten mit Andreas Salimovic (66kg), Can Krasny (75kg) und Areg Martirosyan (+80kg) drei Boxer vom Phoenix SV Stralsund, von denen Areg Martirosyan den Turniersieg in der höchsten Gewichtsklasse erkämpfen konnte. Areg wurde bereits im letzten Jahr Turniersieger bei diesem internationalen Traditionsturnier und konnte damit seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen.             Foto: Areg Martirosyan mit seinem Trainer Ralf Grabow und Andreas Salimovic
Areg TOH 2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Start ins zweite Sporthalbjahr 2017

Nach den Ferien begann der Start in das zweite Sporthalbjahr dieser Saison für den Phoenix SV Stralsund am 21.September mit einem Ausflug in den Bürgergarten Stralsund. Beim gemeinsamen Bootfahren und Grillen wurden die sportlichen Ziele für die nächsten Monate festgelegt. Bereits am nächsten Tag ging es für vier Phoenix-Boxer zu einem Turnier nach Kucno in Polen. Am darauf folgenden Wochenende starten drei Boxer des Phoenix SV für die Auswahl des Boxverbandes Mecklenburg-Vorpommern beim internationalen Turnier “Olympische Hoffnungen des Nordens” in Wismar. Auch weitere Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften in der zweiten Jahreshälfte sowie die Veranstaltung einer Phoenix-Boxnacht am 18.November in der Alten Brauerei Stralsund sind geplant. Foto: Phoenix-Team im Bürgergarten Stralsund  Bürgergarten 2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Turniersiege für Phoenix Boxer in Thüringen

Drei Turniersiege erkämpften die Boxer des Phoenix SV Stralsund an diesem Wochenende beim Pokalturnier des Bürgermeisters in Nordhausen/Thüringen. Can Krasny (75kg) bekam es an seinem Geburtstag mit dem Lokalmatadoren Jason Kasubek zu tun. Er setzte sich gegen den Nordhäuser mit einem Punktsieg durch und machte sich damit selbst ein schönes Geburtstagsgeschenk. Surik Jangoyan (64kg) traf auf Kai Witek, ebenfals ein Boxer aus Nordhausen. Trotz einer unberechtigten Verwarnung gegen Surik, bereits in der ersten Runde, siegte er durch eine starke kämpferische Leistung und vielen klaren Treffern, nach Punkten. Sein Bruder Amer Jangoyan (60kg) setzte sich im Halbfinale gegen Simonjan Hamlet vom PSV Erfurt durch und besiegte im Finale den mehrfachen Deutschen Meister Nabil Stein vom BC 05 Fürstenwalde. Die Trainer Ralf Grabow und Johannes Poge waren mit den gezeigten Leistungen ihrer Boxer sehr zufrieden. NORDHAUSEN

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Präsentation beim Teichhoffest in Stralsund

Der Phoenix SV präsentierte sich beim diesjährigen Teichhoffest am 09.September im Stadtteilzentrum Knieper West. Trainer Carsten Bast stellte den Zuschauern mit seinen Schützlingen viele interessante Informationen über den Boxsport auf der Bühne vor, w.z.B. verschiedene Trainingsmethoden und die Ausstattung eines Boxsportlers. Interessierte Kinder konnten anschließend im Pavillon des Phoenix SV selbst einmal Boxhandschuhe anziehen und Trainingsgeräte ausprobieren. Für diese Möglichkeit der öffentlichen Präsentation möchte sich der Phoenix SV recht herzlich beim Veranstalter, der Stralsunder Innovation Consult GmbH bedanken. S I CS I C 02

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Team-Wochenende an der Ostsee

Am Wochenende vor den Sommerferien ging es für den Phoenix SV Stralsund zu einem Team-Wochenende auf die Insel Rügen. Wie bereits im Vorjahr waren wieder 24 Mädchen und Jungen verschiedener Altersklassen mit dabei. Diese Team bildende Maßnahme wird seit einigen Jahren vom Verein im Jugenddorf Wittow durchgeführt. Dabei ist der Boxsport Nebensache und es stehen nur Spaß und Spiel im Programm. Das dient der Erholung vom Schul- und Trainingsstress und soll den Zusammenhalt untereinander fördern. Die Sportler der verschiedenen Trainingsgruppen können sich bei dieser Freizeitmaßnahme besser kennenlernen und bestehende Freundschaften werden weiter vertieft. Neben Tischtennis, Fußball und anderen Spielen gab es einen gemeinsamen Grillabend. Ein besonderes Highlight war der Besuch im Dinosaurierland Rügen. Der Phoenix SV Stralsund möchte sich bei seinen Sponsoren, die dieses Vorhaben ermöglicht haben, recht herzlich bedanken.

Team-WE 2017DINO 2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Erfolgreiche Teilnahme an internationalen Jugend-Sportspielen

Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern beteiligte sich an den X.Baltic Sea Youth Games vom 07. bis 09.Juli in Brest/Weißrussland. 90 Sportler der Sportarten Boxen, Fechten, Fußball, Judo, Leichtathletik, Schwimmen und Volleyball reisten am 06.Juli zu den internationalen Jugend-Sportspielen. Mit dabei auch Joulina Suhrow und Max Suske vom Phoenix SV Stralsund, die den Boxverband Mecklenburg-Vorpommern vertraten. Beide Boxsportler hatten sich bei großen Turnieren im In- und Ausland auf ihre Teilnahme in Weißrussland vorbereitet. Trotz der Reisestrapazen, die Anreise erfolgte mit Reisebussen, vertraten sie den Boxverband M-V erfolgreich. Max traf im Halbfinale auf einen starken Gegner aus Russland. Er zeigte einen beherzten Kampf, unterlag aber leider knapp nach Punkten. Damit blieb es bei der Bronzemedaille. Joulina gewann ihren Finalkampf gegen eine Weißrussin und sicherte sich damit die Goldmedaille. Für beide Sportler war es die erste Teilnahme an den internationalen Sportspielen und sie brachten tolle Eindrücke sowie wertvolle Erfahrungen mit zurück. Foto: Joulina bei der SiegerehrungJoulina Suhrow

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Joulina Suhrow gewinnt internationales Turnier in Hessen

Vom 30.Juni bis 02.Juli starteten Joulina Suhrow und Dominique Suzette Görlich vom Phoenix SV Stralsund für den Boxverband Mecklenburg-Vorpommern bei einem internationalen Frauen-Boxturnier in Bensheim/Hessen. Das Turnier war mit über einhundert Boxsportlerinnen aus 9 Ländern sehr stark besetzt. Dominique wurde im letzten Jahr Deutsche Meisterin bei der Jugend U19 und startet ab diesem Jahr in der Elite-Klasse bei den Frauen. Mit einem Sieg über Iknur Eryilmaz aus Baden-Württemberg und einer Niederlage gegen Ramona Graeff aus Hessen konnte sie erste Erfahrungen in der höchsten Altersklasse sammeln. Joulina kämpft in der Altersklasse Juniorinnen U17 bis 57kg. Sie zeigte mit ihren drei Siegen über Chantal Lohmaier (Sachsen-Anhalt), Gina Michaelsen (Hamburg) und Caroline Odenbach (Baden-Württemberg) welches Potenzial in ihr steckt. Joulina startet zusammen mit Max Suske vom Phoenix SV Stralsund für die Auswahl des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern vom 07. bis 09.Juli 2017 bei den fünften Baltic Sea Youth Games in Brest/Weißrussland. Auch Max gewann im Juni ein großes internationales Turnier in der Slowakei. Damit zeigten sich beide Boxsportler, die beide am Landesleistungszentrum in Schwerin trainieren, für die Teilnahme an den internationalen Sportspielen sehr gut vorbereitet. Foto: Trainer Johannes Poge mit Dominique S. Görlich (li) und Joulina Suhrow sowie Kampfrichterin Jana Görlich

Bensheim 2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Amer Jangoyan erkämpfte Bronze bei der DM

Bei den 68.Deutschen Meisterschaften der Jugend U19, vom 13. bis 17.Juni in Velbert/Nordrhein-Westfalen, startete Amer Jangoyan für den Phoenix SV in der Gewichtsklasse bis 60kg. In seinem ersten Kampf schlug er mit 5:0 Richterstimmen einstimmig Eddie Kadar aus Sachsen-Anhalt. Im Viertelfinale traf er auf Noah Fischer aus Baden-Württemberg, einen der Titelfavoriten. Doch Amer zeigte seine technischen und kämpferischen Fähigkeiten und konnte den Kampf mit 4:1 Richterstimmen für sich entscheiden. Im Halbfinale unterlag er dann leider mit einem 1:4 Urteil gegen den Lokalmatadoren Mert Caliskan aus Nordrhein-Westfalen. Amer bestritt bei den Deutschen Meisterschaften drei starke Kämpfe und kann sich über die Bronzemedaille freuen. Foto: Urteilsverkündung nach dem Viertelfinale

19095613_10210780226195721_5924365696860996727_o

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert