Phoenix-Box-Cup 2022

Es war ein gelungener Start in das neue Sportjahr für den Phoenix SV Stralsund. Der Verein konnte in seiner Heimstätte viele Vereine zum Phoenix-Box-Cup begrüßen. Sogar aus Hamburg waren Boxsportler angereist. Es wurden 15 Kämpfe in den Altersklassen Schüler, Kadetten, Junioren und Jugend ausgetragen. Vom gastgebenden Verein gewannen Yassin Gilhaev, Rony Edo, Felix-Frank Mollzahn, Lucan Hansen und Max Mielke ihre Kämpfe. Lieven Holz und Mohamad Zbede mussten sich geschlagen geben. Die Veranstaltung war für die Sportler und Trainer ein Leistungstest für die anstehenden Landesmeisterschaften. Max Mielke (Jugend-U19/-58kg) überzeugte den anwesenden Landestrainer mit einem souveränen Sieg über Jannik Wilß aus Neubrandenburg. Max ist ein Kandidat für die Deutschen Meisterschaften. Einen starken Kampf zeigte auch Lucan Hansen (Junior-U17/-78kg). Er bezwang Kirill Domrachev vom SV Eidelstedt/Hamburg. Alle Teilnehmer waren froh das sie nach der langen Wettkampfpause wieder ihre Fäuste im Boxring fliegen lassen konnten. Fotos (privat): Lucan Hansen (li)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.