Linus und Lotte siegten beim Qualifikationsturnier des Boxverbandes Mecklenburg-Vorpommern

Der Boxverband Mecklenburg-Vorpommern veranstaltete in Neubrandenburg ein Qualifikationsturnier für die Teilnahmen an den kommenden Ranglisten-Turnieren des Deutschen Boxsport-Verbandes. Vom Phoenix SV Stralsund starteten Adam Elderkhanov (Kadetten -58kg), Linus Bolz (Junioren -75kg) und Lotte Mielke (Juniorinnen -50kg). Adam mußte eine Punktniederlage gegen Finley Berndt vom BC Greifswald einstecken.
Linus gewann vorzeitig gegen Theo Seemann vom PSV Rostock durch KO in Runde 1. Auch Lotte war mit einem einstimmigen Punktsieg gegen Sophie Holter vom PSV Wismar, die am Landesleistungszentrum in Schwerin trainiert, erfolgreich. Damit startet Lotte beim DBV-Ranglistenturnier der Altersklasse U17 im November in Wittenburg/M-V. Lottes Bruder Max Mielke verletzte sich im Vorfeld und konnte leider nicht antreten. Foto: Phoenix Team in Neubrandenburg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.