PHOENIX – NEUIGKEITEN 2020

Was gibt’s neues im Sportjahr 2020 beim Phoenix SV Stralsund? Zuerst die schlechten Nachrichten: In diesem Jahr wird es keine Ausrichtungen des Ostsee Pokal und der Deutschen Juniorenmeisterschaften durch den Phoenix SV Stralsund geben. Jetzt die guten Nachrichten: Der Verein engagiert sich mehr in der Hanse Kooperation Boxen HKB (Interessengemeinschaft von Boxsportvereinen aus Hansestädten Deutschlands und dem Ausland). Die Phoenix-Boxer starten bei den HKB-Veranstaltungen im April und Mai in Rostock, sowie im November in Hamburg. Als besonderes Highlight gründet der Phoenix SV im Oktober mit dem Hanse Baltic Cup Boxen selbst ein internationales Boxturnier innerhalb der HKB. Die Wettkämpfe werden am 17. und 18. Oktober im Soibelmanns Rügen Hotel in Samtens stattfinden. Zudem wird der Verein in diesem Jahr am 15. August auf dem Sportplatz Brunnenaue ein Sommerfest mit Open Air Boxkämpfen und Rahmenprogramm veranstalten. Außerdem ist der Verein am 05. September wieder Ausrichter der Kinder-u. Jugendsportspiele des Kreissportbundes Vorpommern-Rügen in der Sportart Boxen. Die nächsten Aktivitäten konzentrieren sich auf die Teilnahme an den Landesmeisterschaften des Boxverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Am 08. März starten die Phoenix-Boxer bei den Viertelfinalkämpfen in Waren an der Müritz. Am folgenden Wochenende finden in Neubrandenburg die Halbfinalkämpfe statt und zum Finale geht es dann am Wochenende danach in die Hanse-u. Universitätsstadt Rostock.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.