Phoenix SV Stralsund wurde bester Verein

Bei der Landesmeisterschaft Athletik/Technik, die am 19. Januar vom Boxverband M-V in der Sportschule 
Güstrow veranstaltet wurde, erkämpften die Sportler des Phoenix SV Stralsund den Pokal für die beste
Mannschaft in der Altersklasse Kadetten - männlich. Jährlich testet der Boxverband M-V bei diesen
Meisterschaften in mehreren Stationen die Athletik und Technik der Nachwuchssportler in den Altersklassen 
Schüler (U13) und Kadetten (U15). Über 170 Sportler beteiligten sich, darunter 17 Boxer vom Phoenix SV. 
Mike Hinze erkämpfte bei den Kadetten bis 40 kg den ersten Platz und Max Mielke holte in dieser Klasse
die Bronzemedaille. Felix Dettlov belegte in der Klasse bis 46 kg den dritten Platz und bis 52 kg erkämpfte
Jason Rudolph die Silbermedaille. Bei den Mädchen holte Lotte Mielke, wie bereits im Vorjahr, Gold bei den
Kadettinnen bis 46 kg und Nele Lux wurde bei den Schülerinnen bis 35,5 kg Zweite. In der offenen Klasse bei
den Schülern erkämpfte Lukas Klatt den ersten Platz und Fritz Neltner erkämpfte in der Klasse bis 52 kg die 
Silbermedaille. Anfang März beginnen die Landesmeisterschaften im Boxen. Darauf bereiten sich die Phoenix-
Boxer in einem Trainingslager Ende Januar vor. Am 02.Februar veranstaltet der Phoenix SV Stralsund in
seiner Heimstätte der Sporthalle Brunnenaue eine Nachwuchs-Boxveranstaltung, zu der alle Boxsportfans 
herzlich eingeladen sind.

LM-Athletik 2019
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.