Phoenix-Boxer gewannen Fuhnelandpokal 2018

Eine Auswahl des Phoenix SV Stralsund startete am 17. November bei den Wettkämpfen um den 
Fuhnelandpokal in Görzig / Sachsen-Anhalt. Boxsportler aus 17 Vereinen nahmen an der Veranstaltung teil. 
Jason Rudolph und Niko Slonina gewannen ihre Kämpfe nach Punkten. Lotte Mielke konnte einen 
vorzeitigen Sieg erringen und ihr Bruder Max Mielke erkämpfte ein Unentschieden. Nur Fritz Neldner 
und Lukas Schacht mußten sich geschlagen geben. Aufgrund dieser Leistungen war das Phoenix-Team 
aus Stralsund die erfolgreichste Mannschaft bei den Wettkämpfen und gewann den Fuhnelandpokal 2018. 
Bereits am nächsten Wochenende reisen die Trainer Ralf Grabow, Johannes Poge und Carsten Bast 
mit einer Mannschaft nach Brandenburg zu einem zweitägigen Boxturnier in Schwedt.
Görzig 2018
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.