Erfolgreiche Turnierteilnahme in Polen

Der erste internationale Einsatz in diesem Jahr endete für die Boxer des Phoenix SV Stralsund sehr erfolgreich. Das Phoenix-Team startete am 27.Januar bei einem internationalen Turnier in Lodz / Polen mit vier Boxern. Surik Jangoyan (Elite-69kg) und Can Krasny (Junior-75kg) gewannen ihre Kämpfe souverän nach Punkten. Niclas Pieper (Jugend-81kg) setzte sich ebenfals mit einer starken kämpferischen Leistung gegen seinen Gegner nach Punkten durch. Der Gegner von Denniz Teetzen (Kadett-81kg) fiel kurzfristig aus. Die Trainer Ralf Grabow und Johannes Poge waren mit den drei Siegen ihrer Schützlinge und den gezeigten Leistungen auf internationalem Nieveau sehr zufrieden. Erstmals starteten sie zusammen mit Boxern des PSV Rostock als Boxteam der Hanse Kooperation Boxen (HKB) und erkämpften den Pokal für die erfolgreichste Mannschaft.

Polen 2018

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.